bangkok
 

Letztes Feedback

Meta





 

back from the jungle

wow , das war das beste was wir bis jetzt erlebt haben!

am ersten tag sind wir zu zwei tollen wasserfaellen gewandert.. so ca 3st und sind dort immer baden gegangen, sehr schoen und auch sehr erfrischend zwischen durch.

abends gings dann in ein camp ohne fliesend wasser und strom haben am lagerfeuer neben einem riesiegen reisfeld gegessen , da es in thailand um 7 schon stock dunkel ist hat meine innere uhr um 8 nach dem bett geschriehen das war eine bambus flaeche mit ner decke drauf ging aber gut....

am zweiten tag sind wir isgesamt 5 st duerch den tiefsten jungel spaziert und waren bei 3 wasserfaellen wi im paradies alles gruen krasser wasserfall mit strand, hammer dort hab ich mein erstes fish spaa genossen , ( das kann man in bangkok gegen ein paar bath auch machen man streckt die fuesse in ein becken voller fische und die knabern dir die hornhaut und so ab) das gabs dort um sonst wenn man still stehen geblieben ist, meine schnarken stiche waren danach auch viel besser.. im zweiten camp das war wo anders haben wir dann schon laenger durchgehalten und warn in party stimmung , war lustig.

am letzten tag (heute) gabs super viel spannendes erst rafting das war aber nur witzig weil wir uns gegenseitig nass gemacht ham und ich vor angst vor spinnen beinah ausm boot gehuepft bin.

danach sind wir elephanten geritten ich durfte sooo geil erst auf dem nacken sitzten hat voll piss runterzufallen und dan n ist der elefantenfuerer runter und ich durft 30 min noch auf m kopf sitzten sooo toll , hat so spass gemacht nur wenn der elefant angefangen hat zu fressen am wegesrand wurds sehr wackelig hat dann sein kopf so verenkt.

und dann gabs heut noch bambuu rafting das waer schoen sonne auf sich strahlen lassen bisschen was abbekommen und durchn see tuempeln...

also jungel is was ganz tollen soo tolle pflanzen handflaechen grosse sehr sehr farbeinreiche schmetterlinge an jeder ekce.

und der dampf am morgen sooo toll, hui ich bin immernoch voll geflashet kamen grad vor ner stunde zurueck jetzt ist die waesche im salong und wir im inet cafe... liebste gruesse nachhause fuehlt euch gedrueckt

4 Kommentare 8.10.10 14:45, kommentieren

Werbung


chiang mai

heute sind wir nach 14 st zugfahren endlich im norden angekommen, haben uns da doch gleich erst mal ne massage gegoennt nach den strapazen. die kosten ja ehh kaum was hier so ca 2.50 fuer ne stunde...

ab morgen gehts in den jungel fuer die naechsten 3 tage erst wasserfaelle  , dann elefanten reiten, dann raften und zwischendurch immer mal wieder wandern ne schlafen werden wir in einem dorf irgendwo im jungel , das wird bestimmt spannend!

gestern vor der ewigen zugfahrt haben wir ayuhttaya besichtigt war davor mal die hauptstadt thailands.. sehr schoene alte verfallene tempel die mocht ich sehr... da hab ich doch glatt meine kamera als opfergabe neben dem alten budha liegen lasse , aber der wollte sie nicht und drei nette englaenderinnen haben mich auf den fotos erkannt und mir wiedergebracht puhhhh was ein glueck , aber thailand ist voll mit glueck . hier bringt nehmlich alles was man tut glueckt , beinah  , blumen in die haare stecken , mit geld auf sachen schlagen, reucherkerzen anstecke ....

hier in chiang mai is super wetter die bangkoker haben eryaelt da waers kalt haha da is es angenehm mit 30 grad! von wegen kalt .... und ein laues lueftchen weht  das is echt scoen

liebste gruesse in die heimat

1 Kommentar 5.10.10 14:48, kommentieren

last day bangkok

jippi morgen gehts raus aus bangkok, das stickige stadtleben ging uns langsam auch aufn sack sind extra auf den skytrain und metro umgestiegen um den abgassmuff zu endkommen...

morgen fahren wir erst mal nach ayutthaya, da gibts bestimmt spanendes zu sehen und von dort aus mit dem nachtzug ganz in den norden jungle aktion...

heute waren wir auf dem weekend market war ganz net und fuer power shopper bestimmt das paradies aber wir ham uns auf tintenfisch irgendwas und bananen shake beschraenkt.

danach mit dem skytrain in die innen stadt alles sehr modern und eng und voll aber interesant dann is pascal noch ne runde rumgetiegert und ich goennte mir n paar stunden schlaf... das ich fuer heut abend wieder fit bin.

schade is das ich von hier irgendwie keine bilder hochladen kann aber das schaffen wir in den 6 mon . bestimmt irgendwan , liebe liebe gruesse nach hause

1 Kommentar 3.10.10 14:50, kommentieren

wir haben glueck wir erleben viele regenfreie tage in bangkok , heute haben wir uns ins ueberfuellte china town begeben... ueberall frische gewuerze und obst und fisch und alles staende lecker lecker essen aber lange nicht so scharf wie wir das vom thai essen gewohnt sind... haben mal deftig nachgewuerzt

mit vollem magen gings dann zum relaxen in den lumphi park der is in dem wolkenkrazer gebiet von bangkok und errinnert mich stark an den luisenpark aber der is ja auch schoen... gab sogar tretbootschwaene... und nu ne runde chillen und wir sturzen uns ins wilde leben der cao san die aktion strasse in bangkok, ist touristen anlaufpunkt aber hier sind irgendwie nich all zu viele touris zurzeit..

die kontraste in bagkok zwischen basar essenstaende engen gassen und den wolkenkratzern is krass hab ich soo noch nie gesehn....

liebste gruesse nachhaus caro und pascal

1 Kommentar 2.10.10 12:59, kommentieren

wir haben glueck wir erleben viele regenfreie tage in bangkok , heute haben wir uns ins ueberfuellte china town begeben... ueberall frische gewuerze und obst und fisch und alles staende lecker lecker essen aber lange nicht so scharf wie wir das vom thai essen gewohnt sind... haben mal deftig nachgewuerzt

mit vollem magen gings dann zum relaxen in den lumphi park der is in dem wolkenkrazer gebiet von bangkok und errinnert mich stark an den luisenpark aber der is ja auch schoen... gab sogar tretbootschwaene... und nu ne runde chillen und wir sturzen uns ins wilde leben der cao san die aktion strasse in bangkok, ist touristen anlaufpunkt aber hier sind irgendwie nich all zu viele touris zurzeit..

die kontraste in bagkok zwischen basar essenstaende engen gassen und den wolkenkratzern is krass hab ich soo noch nie gesehn....

liebste gruesse nachhaus caro und pascal

1 Kommentar 2.10.10 12:58, kommentieren

wir haben glueck wir erleben viele regenfreie tage in bangkok , heute haben wir uns ins ueberfuellte china town begeben... ueberall frische gewuerze und obst und fisch und alles staende lecker lecker essen aber lange nicht so scharf wie wir das vom thai essen gewohnt sind... haben mal deftig nachgewuerzt

mit vollem magen gings dann zum relaxen in den lumphi park der is in dem wolkenkrazer gebiet von bangkok und errinnert mich stark an den luisenpark aber der is ja auch schoen... gab sogar tretbootschwaene... und nu ne runde chillen und wir sturzen uns ins wilde leben der cao san die aktion strasse in bangkok, ist touristen anlaufpunkt aber hier sind irgendwie nich all zu viele touris zurzeit..

die kontraste in bagkok zwischen basar essenstaende engen gassen und den wolkenkratzern is krass hab ich soo noch nie gesehn....

liebste gruesse nachhaus caro und pascal

2.10.10 12:57, kommentieren

sooo heute haben wir uns nen ganz ruigen tag gegoennt, viel geschlafen und danach gut gegessen und dann super thai massage ne stunde lang, und nu noch n bier und dann n gutes hoerspiel das is der plan.

 

in bangkok ist der strassen verkehr sehr lustig rot is egal trozt der ampeln mit sekunden anzeigen... besonders waghalzig fahren hier die tuck tuck s das macht aber echt spass da mit zu fahren.. und is sehr guenstig...was eindeutig fehlt sind die muelleimer hier , es gibt einfach kaum welche wohin mit all dem ?? aber die strassen sind trozdem sauber , also funktionierts ja ....

morgen gehts auf den grossen grossen wochenendmarkt , das wird bestimmt cool, ohh und noch mehr fress staende, hier gibts ueberall fahrende essensstaende und ein paar fester mit super leckerem frischen essen das unser europaeischer magen auch gut vertraegt....ich hatt heut bambus curry huhn .... lecker,                     nur montags haben diese staende zur strassensauberung zu aber die festen sind da ,, man kann hier nicht verhungern das is so guenstig das essen haben heut ein festmahl fuer 3 euro genossenund zum glueck auch das wasser, das hollen wir immer im 7 11 der hat immer offen und is spott billig umgerechnet 10 fuer ne 0.5 wasser...

 

so verzeit mir die rechtschreib fehler und die fehlenden absaetze die tastatur is thai und ich nich so dolle in rechtschreibund und meine internnet zeit is immer recht kurz also liebste gruesse nachhause

2 Kommentare 1.10.10 18:31, kommentieren